© 2019 Friedrich Lankl
Initiative für Gerechte Strafverfolgung von  Illegalen Netzwerken und Seilschaften in der Deutschen Justiz

Projekt: Rechtsschutzunternehmen ÖRAG AG

Wir bitten um Ihre Mitthilfe. Helfen Sie mit das der Groß Konzern die Rechtsschutzfirma ÖRAG AG sich nicht alles erlauben kann und Hilfe wenn Notwendig ist mit unglaublichen Mittel und Methoden abgelehnt wird. Im konkreten Falle hatte die Rechtsschutzfirma ÖRAG AG einen berechtigen Leistungsschutz einfach abwiegelt mit Methoden das einem die Haare zu Berge stehen und damit einen Anwalt vor Regressansprüchen geschützt. Mutmaßlich kann angenommen werden, das die Firma ÖRAG AG eine solche Methodik wie im vorliegenden Falle im großen Umfang betreibt. Wir setzen uns dafür ein, dass solche Methoden abgestellt werden und ein berechtigter Leistungsschutz auch gewährt werden muss, denn dafür Bezahlt der Kunde letztendlich. Bitte sehen Sie dazu unser Video:

Video

Erfahrungsbericht

Helfen Sie solidarisch jetzt mit Ihrer Spende für dieses Projekt unter dem Kennwort „Gegen ÖRAG AG an die Bankverbindung: BAN: DE95740611010001902296 BIC: GENODEF1RGS Vielen Dank für Ihre Hilfe. Friedrich Lankl- Gründer der Initiative
© 2019 Friedrich Lankl

Projekt: Rechtsschutzunternehmen ÖRAG AG

Wir bitten um Ihre Mitthilfe.Helfen Sie mit das der Groß Konzern die Rechtsschutzfirma ÖRAG AG sich nicht alles erlauben kann und Hilfe wenn Notwendig ist mit unglaublichen Mittel und Methoden abgelehnt wird. Im konkreten Falle hatte die Rechtsschutzfirma ÖRAG AG einen berechtigen Leistungsschutz einfach abwiegelt mit Methoden das einem die Haare zu Berge stehen und damit einen Anwalt vor Regressansprüchen geschützt. Mutmaßlich kann angenommen werden, das die Firma ÖRAG AG eine solche Methodik wie im vorliegenden Falle im großen Umfang betreibt. Wir setzen uns dafür ein, dass solche Methoden abgestellt werden und ein berechtigter Leistungsschutz auch gewährt werden muss, denn dafür Bezahlt der Kunde letztendlich. Bitte sehen Sie dazu unser Video:
Helfen Sie solidarisch jetzt mit Ihrer Spende für dieses Projekt. Unter dem Kennwort „Gegen ÖRAG AG an die Bankverbindung: BAN: DE95740611010001902296 BIC: GENODEF1RGS Vielen Dank für Ihre Hilfe. Friedrich Lankl- Gründer der Initiative

Video

Erfahrungsbericht